Creativity

DIY-Tisch aus Weinkisten

Beim Einzug in die neue Wohnung sollte ein besonderer Tisch ins Wohnzimmer: DIY-Tisch aus Weinkisten.

Auf eBay-Kleinanzeigen wurden schnell gut aussehende und günstige Kisten gefunden. Sie sahen sich alle relativ ähnlich und hatten die gleiche Größe.
Die Weinkisten wurden abgeschliffen und im Anschluss mit der ausgewählten Farbe angepinselt. Zum Trocknen hatten wir ideales Wetter, sodass die Kisten am nächsten Tag in der richtigen Position aneinander geschraubt werden konnten.

Zur Befestigung der Kisten hatten wir außerdem noch eine Spanplatte aus dem Baumarkt in der selben Farbe angestrichen –  diese diente als Unterlage für die Kisten.
Am darauffolgenden Tag befestigten wir die Kisten mit Hilfe von Schrauben und überprüften mit einer Wasserwaage, ob die Kisten eine gerade Oberfläche aufweisen. Denn schließlich wollten wir, dass man den Tisch auch als Ablage für Getränke oder Ähnliches nutzen kann!

Um dem Tisch noch ein kleines i-Tüpfelchen zu verleihen, kauften wir im Aslan-Markt die dickste Folie, die zum Verkauf stand und passten sie Zuhause an:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Oops, my content is protected!