Creativity

DIY Papiertüte

Die Geschenkpapierrollen fliegen in der Gegend herum? Die Rollen stehen schon geordnet in einem Papiereimer? Wie wäre es mit einer Papiertüte als Alternative!

Dieses kleine Ordnungswunder bringt auch Ordnung für Kuscheltiere, Schreibutensilien, Stifte, Wäsche und Co.

 

Das benötigst Du:

  • Packpapier in der Größe deiner Wahl
  • Acrylfarbe und einen Pinsel
  • Schere
  • Kleber
  • Stift für eine Aufschrift

1.Schneide das Packpapier in deiner gewünschten Größe aus.

2.Male die Farbe aufs Papier für den richtigen „Look“ und lass es trocknen.

3.Dreh das Papier um, sodass die Farbe auf der unten liegenden Seite ist.

4.Knicke die linke Seite bis über die Mitte (nur 1-2cm nach Augenmaß) und dann die rechte Seite bis zur Mitte.

5.Klebe dann die Seiten fest.

 

6.Knicke die untere Seite nach oben. Umso höher die Seite nach oben gezogen wird, umso breiter ist hinterher Deine Papiertüte. Achte darauf, dass dadurch die Höhe der Tüte geringer wird.

7.Falte die linke und rechte Seite wie auf dem angezeigten Bild.

8.Knicke erst die untere Seite bis über die Mitte und dann die obere Seite auf die Mitte. Befestige die Seiten nun mit dem Kleber.

9.Als nächstes werden die Seiten in Richtung Mitte geknickt, um später eine bessere Form zu erhalten.

10.Nun siehst Du die Fläche, die beschriftet werden kann und von vorne sichtbar sein wird.

11.Falte dann noch die Seiten entsprechend wie auf dem Bild (die mittlere Falte muss nach innen geknickt werden).

12.Als letztes faltest Du den Rand um. Fertig 😊

error: Oops, my content is protected!