Rezepte

Garnelen-Spieße mit Reis und Sauce

IMG_2531 lightroomZutaten

  • 400-500 Garnelen
  • 1 Zitrone (geachtelt)
  • 1 rote Paprikaschote (in 16 Stücken)
  • 1 gelbe Paprikaschote (in 16 Stücken)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 100g Olivenöl
  • 20g Zitronensaft
  • 2,5 TL Salz
  • 0,5 Pfeffer, gemahlen
  • 1/4 TL Paprika rosenscharf
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1200g Wasser
  • 250 Reis
  • 300g Tomaten
  • 1/2 Bund Dill, frisch (ohne Stiele)

Zubereitung:

  1. Garnelen in eine Schüssel einwiegen, Zitronenachtel und Paprika zugeben und zur Seite stellen.
  2. Knoblauch und Chilischote in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Olivenöl, Zitronensaft, 1 1/2 TL Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian und Lorbeerblatt zugeben, 5 Sek./ Counter-clockwise operation/ Stufe 2 zu einer Marinade vermischen, in die Schüssel zu den Garnelen geben, vermischen 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und zwischendurch einmal vermischen.
  4. Wasser und 1 TL Salz in den Closed lid   geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und 16 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. In dieser Zeit auf 8 Holzspieße abwechselnd je 3-4 marinierte Garnelen, 1 Zitronenachten, 2 rote und 2 gelbe Paprikastücke stecken. 3 Spieße in den Varoma-Behälter und 5 Spieße auf den Varoma-Einlegeboden legen. Lorbeerblatt aus der Marinade entfernen und Marinade zur Seite stellen.
  5. Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mit Hilfe des Spatels entnehmen, Reis umfüllen und warmhalten. Closed lid leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.
  6. Marinade, 80g Garflüssigkeit und Tomaten in den Closed lid  geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  7. Varoma mit den Spießen wieder aufsetzen und 6 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  8. Varoma zur Seite stellen, Tomatensauce 40 Sek./Stufe 5-8 schrittweise ansteigend pürieren. Dill zugeben und mit dem Spatel unterrühren, Sauce scharf abschmecken und in eine Schüssel umfüllen.
  9. Reis mit Garnelenspießen und Tomatensauce sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Oops, my content is protected!