Rezepte

Hefezopf/ Milchbrötchen

img_2763-lightroomZutaten:

  • 50 g Butter, in Stücken
  • 300 g Milch
  • 20 g Hefewürfel
  • 20 g Zucker
  • 560 g Weizenmehl, Type 550
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei, verquirlt

Zubereitung:

  1. Eine Schüssel mit Öl einfetten.
  2. Milch, Butter, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.
  3. Mehl und Salz dazugeben und 3 Min./Dough mode kneten. Den Teig in die vorbereitete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken – 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in drei Stücke teilen und jedes Stück zu einer Rolle formen (in etwa so lang wie das Backblech). Die drei Rollen auf das Backblech legen, an einem Ende zusammenfügen und zu einem Zopf flechten.
  5. Den geflochtenen Zopf erneut mit Frischhaltefolie abdecken und nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Zopf doppelt so groß geworden ist. Fünf bis zehn Minuten vorher den Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Den Zopf mit dem verquirlten Ei bestreichen und 20-25 Minuten bei 180°C backen.
  7. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

Tipps:

Für Milchbrötchen: Bei Schritt 4 in der gewünschten Größe zu Brötchen formen.

Für Rosinenbrötchen: Bei Schritt 3 nach zwei Minuten 50-70g Rosinen hinzufügen. Dann bei Schritt 4 in der gewünschten Größe zu Brötchen formen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Oops, my content is protected!