Roggenbrot mit Joghurt

img_2841-lightroomZutaten:

  • 240g Wasser
  • 10g Hefe, frisch
  • 350g Weizenmehl (Type 550)
  • 150g Roggenmehl (Type 1150)
  • 100g Joghurt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Grafschafter Zuckerrübensirup
  • 2 EL Balsamico-Essig, hell

Zubereitung:

  1. Wasser und Hefe in den Closed lidgeben und 3 Min./ 37°/ Stufe 1 erwärmen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 4 Min./Dough mode. Währenddessen eine Schüssel oder einen Bräter mit Öl einfetten und mit Mehl bestreuen.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, den Teig kneten und ihn mehrmals zusammenfalten. Danach zu einem Brotlaib formen und in einen Bräter (oder Römertopf/Zaubermeister) legen. Das Brot nach Belieben mit einem scharfen Messer einschneiden und mit etwas Mehl bestreuen. Danach weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Den Bräter mit Deckel auf die unterste Schiene in den kalten Ofen stellen.
  6. Das Brot 50-60 Minuten bei 240°C Ober- und Unterhitze backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.