Thai-Curry mit Reis und Gemüse

img_2694-lightroomZutaten:

  • 1200g Wasser
  • 2 TL Salz
  • 300g Reis
  • 200g Möhren (in Scheiben)
  • 200g Porree (in Ringen)
  • 400g Zucchini (in Scheiben)
  • 200g weiteres Gemüse nach Wahl
  • 150g gelbe Paprika (in mundgerechten Stücken)
  • 30-40g Olivenöl
  • 200-300g Zwiebeln (halbiert)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 100g Tomaten (geviertelt)
  • etwas Koriander
  • 100g Wasser
  • 200g Kokosmilch
  • Gewürze: 1,5 EL Currypulver, 0,5 TL Kurkuma, 1 TL Zucker, 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen), 1 TL Anis (gemahlen), 1 TL Kardamom (gemahlen), Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Wasser und Salz in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma aufsetzen, Gemüse einwiegen und Varoma verschließen. 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Varoma abnehmen, Gareinsatz herausnehmen und beides zur Seite stellen. Closed lid leeren.
  3. Öl, Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und dann 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  4. Tomate und Koriander hinzugeben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und dann 2 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.
  5. Wasser, Kokosmilch und Gewürze dazugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 kochen.
  6. Das Gemüse aus dem Varoma hinzugeben, Gareinsatz mit Reis zum Aufwärmen anstelle des Messbechers auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./100°C/Closed lid /Stufe 1 erhitzen.
  7. Thai-Curry abschmecken, in eine Schüssel umfüllen und sofort zum Reis servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.