Überbackene Cannelloni mit Brokkolifüllung

img_2949-lightroomZutaten:

  • 100 g Gouda jung, in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Zwiebeln, halbiert
  • 20 g Olivenöl
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 Prisen Salz und Pfeffer
  • 1000 g Wasser
  • 450 g Porree, in Ringen
  • 350 g Brokkoliröschen
  • 150 g Schmelzkäse
  • 200 g Sahne
  • 500 g Cannelloni

Zubereitung:

  1. Gouda in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern, danach umfüllen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Öl hinzugeben und ohne Messbecher 5 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  4. Passierte Tomaten, Salz und Pfeffer hinzugeben und 15 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Anschließend 15 Sek./Stufe 10 pürieren und in eine Auflaufform umfüllen.
    Mixtopf spülen.
  5. Wasser in den Closed lid geben. Gareinsatz einhängen, Porree einwiegen, Varoma-Behälter aufsetzen, Brokkoli einwiegen, den Varoma verschließen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    In dieser Zeit den Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen und Porree sowie Brokkoli in eine Schüssel umfüllen.
    Mixtopf leeren.
  7. Schmelzkäse und Sahne in den Closed lid geben, 4 Min./60°C/Stufe 1 erhitzen und danach 20 Sek./Stufe 4 vermischen.
    1/3 der Käse-Sahne-Sauce und die Hälfte des zerkleinerten Goudas über das Gemüse in der Schüssel geben und vorsichtig mit dem Spatel vermischen.
  8. Die Cannelloni mit Hilfe einer Kuchengabel mit der Gemüse-Saucenmischung füllen und eng nebeneinander auf die Tomatensauce in die Auflaufform legen.
    Den Rest der Käse-Sahne-Sauce über die Canneloni verteilen und mit dem restlichen Gouda bestreuen.
  9. 30 Minuten überbacken und warm servieren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.